Immunsystem stärken: Natürlich mit der Kraft der Natur

Kategorie: Herbst,

von Christina Knauseder-Csipek

Frau im Regen gekleidet mit Regenjacke und Gummistifel auf einem Steg beim See

Unser Immunsystem ist Polizei, Rettung und Feuerwehr zugleich. Ein Verteidigungsprogramm, dass uns rund um die Uhr und das ganze Jahr über gesund hält. Deshalb sollten wir ihm öfter etwas Gutes tun. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Immunsystem natürlich unterstützen können.

Die Abwehrkräfte stärken und das Immunsystem aufbauen – gezielt und nachhaltig. Das ist gar nicht schwer und es sollte jedem von uns am Herzen liegen. Denn ein starkes Immunsystem ist die beste Prävention gegen verschiedenste Erkrankungen. Zellen, Signalstoffe und Gewebe spielen perfekt zusammen, um Krankheitserreger überall im Körper zu identifizieren und unschädlich zu machen. Tag für Tag leistet unser Immunsystem damit komplexe Schwerstarbeit. Es macht Krankheitserreger wie Bakterien, Viren, Parasiten oder Pilze, die in den Körper gelangt sind, unschädlich und entfernt sie aus unserem Organismus. Das Immunsystem erkennt Schadstoffe aus Umwelt und Nahrung und neutralisiert sie. Nicht zuletzt unterstützt es unseren Körper bei der Heilung von Verletzungen.

Das Immunsystem aufbauen macht Sinn – ganzjährig

Darüber hinaus speichert unser Immunsystem jede unserer Krankheiten. Mit jeder bewältigten Infektion werden auf diesem Weg wichtige Daten gesammelt. Dringt derselbe Virenstamm erneut in den Körper ein, ist dann das exakte Antidot oder Gegenmittel zur Stelle. Neben unserem Darm sind das Knochenmark, die Thymusdrüse, Milz, Mandeln und die Lymphknoten beteiligt. In Zusammenarbeit mit maßgeschneiderten Antikörpern, Interleukinen oder immunsteuernden Zytoleukinen rücken sie den Störenfrieden zu Leibe. Das Immunsystem ist also äußerst komplex. Ist es geschwächt, versagen unsere Abwehrkräfte. Die Folge: Wir werden leichter krank. Deshalb gilt es, das Immunsystem ganzjährig zu unterstützen.

 

Frau steht mit geschlossenen Augen am Fenster
So können Sie Ihr Immunsystem ganzjährig stärken.

Unser Immunsystem natürlich stärken – für mehr innere Balance

  • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft. Auch, wenn draußen nicht strahlender Sonnenschein herrscht: Bewegung tut uns gut.
  • Genügend Schlaf. Unser Körper regeneriert im Schlaf. Der Stoffwechsel wird angeregt und Wachstumshormone werden ausgeschüttet. Sieben bis neun Stunden sollten es bei Erwachsenen sein.
  • Stress reduzieren. Leichter gesagt als getan. Dennoch: Stress belastet langfristig unser Immunsystem und schwächt die Abwehrkräfte. Die Kräuterkapseln Padma Nervotonin unterstützen die Nerven und verhelfen zu mehr Gelassenheit.
  • Innere Gelassenheit fördern. Das Gemmomazerat Silberlinde fördert die natürliche Gelassenheit bei innerer Unruhe und unterstützt Nervensystem und Psyche in Phasen der Herausforderung.
  • Ausgewogene Ernährung. Ausreichend Obst und Gemüse tut gut, vorzugsweise in Bio-Qualität.
  • Abwehrstärkende Mikronährstoffe aus der Natur. Echte Abwehrbooster – das ganze Jahr über – sind zum Beispiel diese:
    • Vitamin C gilt als natürlicher Schutz gegen Infektionen.
    • Zistrose erschwert mit seinen reichhaltigen Polyphenole Krankheitserregern das Eindringen.
    • Sternanis schiebt Viren und Bakterien den Riegel vor
    • Thymian
    • Zinkpicolinat aktiviert die T-Zellen der körpereigenen Abwehr und unterstützt so die Produktion unserer Killerzellen.

 

Tablett mit Zitrone, Heißgetränk und Ingwerknollen
Die Abwehr stärken – zum Beispiel mit Vitamin C.

Abwehrkräfte stärken, auch mental

Was viele nicht wissen: Auch Angst und Stress zehren unsere Vitalstoffe auf. Diese wiederum braucht das Immunsystem aber, um reibungslos zu funktionieren. Haben wir Sorgen oder fühlen wir uns stark unter Druck gesetzt, schüttet der Körper das Stresshormon Cortisol aus. Cortisol behindert die körpereigene Abwehr und verhindert so, dass das Immunsystem seine Arbeit verrichten kann. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir unseren Körper das ganze Jahr über neben einer abwechslungsreichen Ernährung auch mit wertvollen Mikronährstoffen versorgen. Und das Immunsystem so bei seiner wichtigen Arbeit bestmöglich unterstützen.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können? Sprechen Sie uns einfach darauf an!

 

Mann mit Bart entspannt in der Natur mit hinter dem Kopf verschränkten Armen
Weniger Stress und mehr Gelassenheit. Das stärkt unser Wohlbefinden – und unser Immunsystem.

Zurück

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kleinen Kraftwerken gleich stärken die wirkungsvollen Gemmo Mazerate aus Feigenbaum, Johannisbeere und Co unseren gesamten Organismus. Erfahren Sie mehr über die Gemmotherapie und ihre vitalisierende,...

Viel belächelt, oft zitiert, manchmal mit zynischem Beigeschmack: Der Männerschnupfen wird zu Unrecht als Mythos abgestempelt. Tatsächlich gibt es signifikante Unterschiede zwischen Männer- und...

Sie sind lästig, unberechenbar, ekelig. Läuse wecken in uns tiefe Emotionen. Hat man sie einmal, wird man sie erst wieder los, wenn Eltern den Schulterschluss wagen, die Haare ihrer Kinder in...

Es ist ein Irrglaube, dass allein unser Erbgut dafür verantwortlich ist, ob wir eine kräftige und üppige Haarpracht haben. Die Gründe für Haarausfall liegen viel öfter in Ursachen, die man durch...

NEWS UND AKTUELLES AUS INSTAGRAM

Auf dem Laufenden bleiben

und regelmäßig frische Neuigkeiten und spannende Beiträge per E-Mail erhalten.